2007 26. Jan

Verbalakrobatik I

Aus einer Studie, die ich heute zur Bewertung erhalten habe, entnehme ich qua Häufigkeit der Verwendung, dass der wissenschaftlich tragfähige Terminus für „Träume“ lautet: Wunsch-Ressourcen-Diskrepanz.

Deswegen bekommen die Typen 2 Mille am Tag. Dafür war der Rest am Thema vorbei für uns leider unbrauchbar 🙂

  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr