2011 25. Feb

Aus der Microsoft-Bug-Kiste: wenn man auf ein Windows 7 (x64) das Service Pack 1 (SP1) installiert, funktionieren danach keine DirectX 9-Spiele mehr. Das Spiel stürzt nach einem kurzen Blackscreen mit einer Fehlermeldung ab („Das Programm funktioniert nicht mehr. Problemlösung wird gesucht…“).

DirectX 10 und DirectX 11-Titel funktionieren einwandfrei, genauso wie der Rest des gesamten Systems einwandfrei läuft.

Lösung

Es liegt den Programmen RivaTuner und allen darauf basierenden Tools (z.B. EVGA Precision, MSI Afterburner). Der Wrapper des RivaTuner verursacht dieses Problem.Wenn man die Programme beendet, funktionieren sofort alle Spiele wieder wie gewohnt.

Nach einer Neuinstallation bzw. Update der RivaTuner-Derivate funktioniert dann ebenfalls wieder alles.

Links

2011 26. Jan

Als Hobbyfotograf stehe ich gerade vor der schwierigen Entscheidung, wie ich in Zukunft das „Entwickeln“ meiner RAW-Bilder durchführen soll, sprich: mit welcher Software. Vom Workflow und der Bildverwaltung her scheint Adobe Photoshop Lightroom 3 das Maß der Dinge zu sein, von den optischen Korrekturen her eher DxO Optics Pro.

Daher habe ich mich gefragt, ob es irgendwo Vergleiche der beiden Lösungen gibt und ja, die gibt es, aber nur einer ist richtig gut. Der richtig Gute ist der hier: RAW Deathmatch: Lightroom vs. Capture-One vs. Bibble vs. DxO Optics Pro. Das Tolle an dem Artikel ist, dass der Autor für viele Korrekturen jeweils Beispielbilder der Ergebnisse der unterschiedlichen Programme anbietet, so dass man sich selbst ein Bild machen kann. Die anderen Beiträge (meist Foren-Threads) lassen sich einfach bei Google finden.

Lightroom vs. DxO: Kurzfassung

  • Lightroom 3 ist vom Workflow und bei der Bildverwaltung ganz weit vorne und ist wohl der beste „Allrounder“.
  • DxO Optics Pro bietet insbesondere bei der optischen Korrektur und Veränderungen an der Bildgeometrie die besten Leistungen.
  • Lightroom 3 und DxO Optics Pro lassen sich ineinander integrieren!, so dass ein einheitlicher Workflow entsteht.

Nachdem es auch Testversionen von Lightroom 3 und DxO Optics Pro gibt, sollte einfach jeder ausprobieren. Ich kann für meinen Teil nur sagen, dass ich von der DxO-Demo richtiggehend begeistert bin: es ist schon interessant zu sehen, wie deutlich insbesondere die geometrischen Korrekturen sichtbar sind, wenn einem das gleiche Bild mal „vorher-nachher“ präsentiert wird…

2010 13. Jun

Überall reden Sie über die schrecklichen Vuvuzelas, die FIFA erwägt anscheinend sogar ein Verbot im Stadioninnenraum. (Tolles Wort, sind die FIFA-Bürokraten eigentlich Deutsche Ex-Beamte oder sowas?)

Dabei gibt es eine bemerkenswert a) gut funktionierende und b) einfache Lösung und ich Frage mich immer mehr, warum die Sender das nicht hinbekommen…

http://www.surfpoeten.de/tube/vuvuzela_filter

2009 12. Sep

Es wird echt immer besser. Wenn nicht Kinderporno, dann eben Killerspiele. Hatte ich das letzte Mal ganz vergessen. Wozu also führen Killerspiele? Klar, zu Amokläufen. „Der Experte“ kann es sogar noch genauer sagen:

Der psychiatrische Gutachter Reinmar du Bois geht dem «Spiegel» zufolge davon aus, dass «Ego Shooter»-Computerspiele Einfluss auf das spätere Tatgeschehen hatten. Du Bois teilt den Amoklauf in zwei Phasen ein. In einer ersten Phase habe Tim K. seine Erfahrungen in dem Ballerspiel «Counter Strike» in die Realität umgesetzt. Seine spätere Flucht vor der Polizei und die Geiselnahme mit vorgehaltener Pistole gleicht dem Gutachter zufolge «dem Handlungsschema aus dem Spiel «Far Cry 2». Dieses Computerspiel hatte Tim K. Weihnachten 2008 von seiner Mutter geschenkt bekommen.
Quelle: Süddeutsche

Das Schlimme ist, dass diese Meinung offenbar nicht nur die aufgeweichten Hirne irgendwelcher Politiker, sondern die einer ganzen Generation von Menschen durchzieht. Und dass ein „Experte“ sich zu einer Aussage wie oben hinreissen lässt, spricht m.E. nur dafür, dass dieses ganze Metier der „Psychologen“ eben nicht das zu leisten im Stande ist, was Ihnen landläufig nachgesagt wird.

Es ist doch so: wenn ich mich dazu entschließe, Amok zu laufen, Geiseln zu nehmen oder was auch immer, dann gleichen meine Handlungen so ziemlich allen Shootern, die es zu kaufen gibt. Egal wie ich es tue oder wann oder womit.

Und überhaupt: hat jemand FarCry 2 gespielt? Wo ist denn da bitte die „Flucht vor der Polizei“ oder die „Geiselnahme mit vorgehaltener Waffe“? Wenn ich mich richtig erinnere, dann musste man da in der Savanne Afrikas (also eigentlich fast ganz genauso wie die Straßen von Winnenden) Söldneraufträge für rivalisierende Bürgerkriegsparteien und Drogenbarone ausführen (also eigentlich ganz haargenau so wie das Drama in Winnenden inhaltlich gelagert war!) 😉

Da wird wieder mal die Angst dieser ganzen Generation deutlich vor etwas, dass sie nicht kennen und das ihnen daher suspekt ist. Also werden ihre Ängste dort hinein, und nur dort hinein, projeziert. Egal wie an den Haaren herbeigezogen das auch sein mag. Ich hoffe, dass ich niemals von der „Analyse“ eines Psychoquacksalbers vor Gericht abhängig sein werde…

Preisfrage (Update):

Aus welchem Killerspiel hat er wohl das hier? (Mit Messer, Axt und Molotow-Cocktails in der Schule marodieren). Lasst mich einfach kurz vermuten: sie werden Counterstrike auf seinem Rechner finden!

Update II (8. November 2009)

Offenbar war der oben zitierte Experte tatsächlich nicht soooo der Experte 😀

2009 19. Jun

Problem

Ich hatte einige Zeit lang ein wirklich merkwürdiges Problem mit Word 2007: wenn ich versuchte, eine DOCX oder DOC-Datei per Doppelklick im Explorer zu öffnen, dann startete Word, allerdings öffnete sich die Datei nicht, sondern eine sexy Fehlermeldung wurde angezeigt:

[Datei+Pfad hier] konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, daß sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang.

Google förderte zu Tage, dass eine Menge Leute dasselbe Problem haben, allerdings hatte niemand eine Lösung (ausser dem Ansatz, Word über die Konsole („Ausführen…“) mit dem Parameter /regserver oder /r zu starten, was bei mir aber auch nicht funktionierte).

Lösung

Ich habe dann rumgespielt und folgendes festgestellt: ich nutze den Normfall Manager 4.0. Dieses (sehr hilfreiche) Tool installiert ein AddIn in Word, ähnlich wie MindManager oder Microsoft Math.

Jedenfalls lag es in meinem Fall an dem AddIn des Normfall Manager. Nachdem ich das Programm deinstalliert hatte, funktioniert wieder alles normal.

Man kann auch in Word im „Vertrauensstellungs-Center“ (Office-Knubbel oben links > Word-Optionen > Vertrauensstellungscenter, genial schwachsinnige Menüführung und Bezeichnung, oder?!) das AddIn einfach deaktivieren, dann funktioniert auch wieder alles.

2009 11. Jun

Eigentlich ist ja Dissertation schreiben angesagt, aber das hier muss einfach sein 😀 Ziehts euch rein, feine Sache das.
Wer das Original nicht kennt, Supreme Commander und die Erweiterung „Forged Alliance“ sind bis zum Release sicherlich gut als Zeitvertreib geeignet 😀

Das wichtigste in Kürze:

  • Neue Lighting- und Rendering-Engine
  • Neues Pathfinding
  • Weniger komplexe Economy
  • Schnellerer Spielstart, man muss also nicht mehr so lange warten, bis man Einheiten bauen kann
  • Die Tech-Upgrades werden jetzt auf einzelne Einheiten angewendet und nicht mehr auf die Produktionsstätten (wenn ich das richtig verstanden habe). Man kann also einen Tech-1-Tank auf Tech2 etc. einzeln upgraden

Ich bin gespannt 🙂

2008 06. Nov

Fragestellung
Jeder kennt das: wenn man ein Diagramm aus Excel einfach in ein Word-Dokument kopiert, dann passieren mitunter optisch wenig vorteilhafte Dinge 🙂 Also will man den Chart in Excel als Grafik speichern oder exportieren, um ihn dann in einem anderen Programm zu verwenden.

Lösung
Grafik bzw. Chart markieren, die Umschalt-Taste drücken und dann im Menü „Bearbeiten“ > „Bild kopieren…“ auswählen. In dem erscheinenden Dialogfenster wie rechts zu sehen die Optionen setzen und mit „OK“ bestätigen.

Das Diagramm ist nun als Grafik in der Zwischenablage gespeichert und kann in beliebige Programme mit STRG+V eingefügt werden.

Seiten: Neuere 1 2 3 4 5 6 7 8 Ältere
  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr