2004 31. Okt

Langsam, ganz langsam frage ich mich, wie ein normaler Mensch die BILD-Zeitung noch ernst nehmen kann. Nicht genug, dass hier täglich Trivialitäten aller Coleur diskutiert werden, von Udo Jürgens Ehe bis hin zur Stimmungslage der Kakerlaken in der Plexiglasbox im „Dschungelcamp“.

Aber das hier hat mich eben in der Fußgängerzone spontan laut lachen lassen:

BILD Erdachse kippt

Natürlich habe ich mich gleich gefragt: welche (wahre) Aussage könnte man in dieser Art verzerren? Viele Antworten sind mir leider nicht eingefallen… Die Wanderung des magnetischen Nordpols vielleicht? Oder wohlmöglich das ständige „Kippen“ der Erdachse, das auch unsere Jahreszeiten bedingt? Wahrscheinlich alles viel zu weit gedacht…

Seiten: Neuere 1 2 3 4 5
  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr