2006 18. Mrz

Warum George Clooney in den Staaten als Verräter beschimpft wird, versteht man nach dem Film. Leider ist es um das Verständnis in der ersten Stunde des Films nicht so gut bestellt. Aber der Reihe nach:

Weiterlesen »

2006 04. Mrz

Zuallererst: der Film ist eher in die Kategorie „Independent- Alternative- Super- Sarcasm- Humor- Production“ einzustufen – vielleicht ein oder der Grund für Bela B. Felsenheimer (Drummer der Ärzte), gleich mal alle Synchron-Sprachrollen zu übernehmen. Ja, es stimmt: Bela B. spricht ALLE Charaktere, die in dem Streifen vorkommen.

Weiterlesen »

2006 06. Jan

Vier Kinder kamen in den Wald,
der war verschneit und bitterkalt.
Die Hexe hat sie weggelockt,
wurd‘ später aber abgezockt.

Ihr findet dieses Gedicht scheisse? Gut, dann passt es hervorragend zum Film! Wie soll ich nur anfangen? Also, ich versuche es so:

Weiterlesen »

2005 01. Okt

Wahnsinnig, wahnsinnig schlecht!
Von 0 auf 100 in meine persönlichen „Worst-Movies-Ever“-Top-10. Und warum das Ganze? Weil mein sauberer Kollege sich gegen ein steril-technokratisches US-Technogeballer („Stealth“) so lange gesträubt hat, bis wir uns auf Wächter der Nacht geeinigt haben.

Weiterlesen »

2005 06. Sep

Lange habe ich hin und her überlegt. Ansehen oder nicht? Ich meine, immerhin ist es nur ein weiterer Zombiefilm. Dann las ich die Rezensionen. An der einen Stelle wurde auf die immense Tiefgründigkeit des Werkes verwiesen, an anderer Stelle ebenfalls die sozialkritische Komponente hervorgehoben. Bei so viel Lob und Anspruch kann man sich sowas ja mal geben…

Weiterlesen »

2005 02. Sep

Gastkommentar von Thalia 😀

Batman begins- komisch, fast zeitgleich mit Star Wars Episode III beschließt Hollywood, uns die Antwort auf die brennende Frage zu liefern, wie wohl alles begann.

Aber ist diese Frage wirklich so dringend? Wurde das in den bisherigen Batman- Filmen nicht eigentlich hinreichend erklärt? Bruce Wayne, einziger Sproß einer superreichen konzerninnehabenden Familie, geplagt von multiplen Kindheitstraumata (unger(a)echter Mord an den Eltern, Aversion gegen Fledermäuse), will seine marode Heimatstadt Gotham City von diversen Bösewichten befreien und für Recht und Ordnung sorgen? Das scheint zumindest Hollywood jedoch nicht zu genügen. Auch ein Freund von mir will’s wissen, und bei dem Gedanken an Christian Bale (Batman) mal so ganz ohne sein Bat-Outfit mit diesen sperrigen Flügeln und albernen Ohren am Kopp bin ich überredet.

2005 03. Aug

Aaaaastrein! Montag Abend, nach anstrengendem studentischen Nichtstun abrackern an der Seminararbeit ab ins Kino und wie immer die Frage aller Fragen: welcher Film?

Dammit. Irgendwie läuft gerade nix tolles, wenn man nicht auf Madagascar steht. Ach ja, da ist ja noch diese Jolie-Pitt-Klamotte. Wir gucken uns an. Egal, dann eben noch ein Krombacher dabei, dann passt das schon…

Weiterlesen »

Seiten: Neuere 1 2 3 4 5 6 7 Ältere
  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr