2014 18. Apr

Fantastisch, wozu die Technologien führen, die mittlerweile fast jeder an der Hand hat. Dieser Kurzfilm ist visuell auf einem Niveau wie vor wenigen Jahren Kinoproduktionen (von abgedrehten FX-Schlachten mal abgesehen). Gemacht nur mit einer DSLR-Kamera und einem Standard-Videoprogramm für ein paar Euros. Coole Sache.

Die Story ist jetzt vielleicht nicht so der Burner und der Cliffhanger am Ende auch nicht, aber hey, das ist ein Kurzfilm der in ein paar Drehtagen und einigen Wochen Produktion entstanden ist.

2013 02. Mrz

Das ist mal wieder ein cooles Indie-Projekt: HENRi. Ein rund 20-minütiger Animations-SciFi-Kurzfilm über künstliche Intelligenz, das Leben, das Universum…und so. Außerdem im Package: ein Raumschiff, eine Supernova, „das Weltall“ (TM) und eine Menge Steampunk-inspirierter Techiekram. Wirklich sehr schön gemacht. Man kann sich über die offizielle HENRi-Seite den Film in HD kaufen für schmale 2,06 EUR. Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt 🙂

Wurde übrigens via Kickstarter finanziert…

2013 22. Feb

Was soll ich sagen: über Django Unchained hatte ich hier ja schon was geschrieben und eine der coolsten Szenen überhaupt gepostet, aber jetzt hat Quentin Tarantino einen draufgesetzt: Christoph Waltz ist…Djesus Uncrossed. The D is silent 😉

Wie geil muss das eigentlich sein als Star: man kann mit professionellen Schauspielern und Technikern seine Jugend-Gag-Träume ausleben… und wenn dann noch sowas Cooles dabei rauskommt. Respekt.

Nachdem die vorgestrigen Urheberrechts-Spießer-wir-leben-im-19.-Jahrhundert mal wieder fleißig gesperrt haben, ist das Video natürlich…nicht verfügbar.

Nothilfe-Link: http://www.firstshowing.net/2013/watch-tarantinos-revenge-trilogy-ends -with-snls-djesus-uncrossed/

2013 01. Feb

Gestern bin ich in Django Unchained gewesen. Einfach nur der beste Film seit langem. Christoph Waltz und Jamie Foxx spielen das schon richtig geil, das ist echt Augenweide und Ohrenschmaus in einem.

Aber der Oberknaller ist die Szene mit den „weißen Kapuzen“ von diesen Ku-Klux-Klan-Vorläufern. Das ganze Kino hat Tränen gelacht. Ich musste da sehr an Monty Python denken, ich würde sagen, dass die „White-Hoods-Szene“ auf jeden Fall mal sehr davon inspiriert war. Ich sage nur „Was haben die Römer je für uns getan?“ 😀

2013 11. Jan

Kennt jemand „Das kleine Arschloch“ von Walter Moers? Den Film dazu? Und wie sieht es mit..ahem, seiner „Figur“ Adolf aus, bekannt unter anderem aus Volksempfänger der Produktion „Der Bonker„? Eben 🙂 Der Clip war nämlich blöd, weil er viel zu kurz war.

Und genau da kommen wir zum Kern der Sache. Ohne weitere Vorrede präsentiere ich den Adolf-Trailer 🙂 Der natürlich sofort auf meine „Must See“-Liste für 2013 kommt.

Danke, Nerd!

2013 11. Jan

Über die Spezialabteilung „Science Fiction“ hatte ich ja bereits was geschrieben. Aber es gibt ja auch noch andere Genres, die zwar ungleich viel mehr langweiliges Zeugs hervorbringen, aber eben nicht nur. Also gibt es auch außerhalb meines Lieblingsgenres ein paar Streifen, die ich dieses Jahr unbedingt sehen will:

Weiterlesen »

2013 08. Jan

2013 scheint für mich ein gutes Kinojahr zu werden, weil ich allein in den letzten Wochen zig coole SciFi-Trailer gefunden habe, die alle irgendwann in 2013 anlaufen werden. Ich würde es nicht beschwören, aber ich finde es sind mehr SciFi-Streifen dabei, als das in den letzten Jahren der Fall war 🙂 Vielleicht habe ich auch nur durch entsprechende YouTube-Abos mehr Stoff geliefert bekommen.

Um jetzt wieder der Diskussion vorzubeugen, warum einige Superheldenfilme bei mir unter SciFi laufen: Ich halte es mit Arthur C. Clarke bzw. seinen drei Gesetzen, von denen das Dritte lautet: „Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.“ Thor ist ein gutes Beispiel dafür…

Whatsoever: hier ist meine Toplist.

Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Ältere
  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr