2006 06. Feb

Man muss ja auch mal positive Erfahrungen zu Blog bringen. Meine Diplomarbeit befasst sich mit Konsumentenverhalten. Neulich sitze ich beim Frisör und gegen ihre sonstige Gewohnheit legt mir die Dame einen FOCUS vor die Nase, obwohl der Laden leer ist und ich sofort bedient werden kann. Titelthema: „Kognitionsforschung“. Das ist umso erstaunlicher, als dass das Heft die Nummer 24/2005 trug, also aus Juni 2005 stammt. Was ein Zufall.

Da das Heft aus dem Lesezirkel stammt, konnte mir die Dame das leider nicht mitgeben, dass ich es mir zum Kopieren hätte leihen können ging mir erst später auf. Also rufe ich in der FOCUS-Redaktion an, um das Heft nachzubestellen. Leider sei es vergriffen, aber mit Kopien der fraglichen Artikel könne man mir gerne aushelfen. Ich maile den Damen im Verlag also meine Adresse und siehe da, zwei Tage später habe ich fein säuberlich gezogene Kopien mit einer netten handschriftlichen Notiz, dass diese kostenlos seien.

Sowas ist doch mal was Schönes… Habe auch grade angerufen und habe artig „Danke“ gesagt.

2005 24. Aug

Endlich keine nervigen Anrufe von verzweifelten und / oder unterbeschäftigten MLP-Beratern mehr 😀

Quelle: heise.de

Seiten: Neuere 1 2 3 4 5
  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr