2005 10. Mrz

Problem
Wenn im System alte Treiber vorhanden sind, die zu Geräten gehören, die nicht mehr vorhanden sind, dann führt das oft zu Problemen mit Windows. Bluescreens und Abstürze können durch alte Treiber hervorgerufen werden.

Weiterlesen »

2005 06. Mrz

English translation at the bottom!

Problem
Das Problem ist ein Bluescreen (BSOD) mit der Fehlermeldung „MACHINE_CHECK_EXCEPTION“. Dieses Problem tritt häufig auf AMD-Plattformen mit nForce/nForce2/nForce3 und nForce4-Chipsätzen auf. Zumindest bei mir passierte das ausschließlich in Spielen auf einem ASUS A7N8X-E Deluxe mit AMD Athlon XP 3200+, 1024 MB RAM im DualChannel Mode und NVIDIA AGP-Grafik.

Weiterlesen »

2005 07. Feb

Herr der Ringe – in 60 Sekunden Der Herr der Ringe in 60 Sekunden – wer träumt nicht davon? 😀 Den kleinen MP3-Clip gibt es hier.

2005 29. Jan

Der Film beginnt, wie er aufhört – im wahrsten Sinne des Wortes. In der Anfangssequenz stiehlt Max Burdett (Pierce Brosnan) mit Hilfe seiner Geliebten und Gehilfin Lola (Salma Hayek) einen Diamanten direkt aus dem Händen bzw. Autos des FBI. Ein Nachname für Lola war anscheinend nicht nötig, ist ja auch nur die Frau im Film, Pirece Brosnans noch dazu, da braucht Frau eben keinen Nachnamen. Jedenfalls setzen sich die beiden auf einer Karibikinsel zur Ruhe; Bis der von Max schon zweimal geschasste FBI-Agent Stan (Woody Harrelson) auftaucht, weil er der festen Überzeugung ist, dass diese Rente nur ein Manöver ist, um den Diebstahl eines Superklunkers von einem Kreuzfahrtschiff im Hafen besagter Insel zu stehlen.

Weiterlesen »

2005 23. Jan

Aaaalso. Das war wieder mal ein Leckerbissen 😉 Zunächst die (einzigen) harten Fakten – der Inhalt: Blade und Whistler, sein Compagnon, werden Opfer einer Verschwörung von Vampiren, die eine PR-Kampagne einfädeln, im Zuge derer Blade als irrer Massenmörder bloßgestellt wird. Das ruft natürlich das FBI auf den Plan, welches zusätzlich zu den Vampiren von nun an Blade auf den Fersen ist.

Weiterlesen »

2005 07. Jan

Ich habe es getan, zum allerersten Maaaaal. Gestern hatte ich mal ein paar Minuten Zeit und habe mir Casablanca angesehen. Ja, richtig, den Klassiker mit Ingrid Bergmann und Humphrey Bogart, der häufig als „bester Hollywood-Film aller Zeiten“ glorifiziert wird. Bitte keine Drohmails jetzt, dass ich mich nicht mental 120 Minuten vorbereitet und ebenfalls 120 Minunten nachbereitet habe und auch keinen Bordeaux oder -politisch korrekter- einen trockenen Marrokaner aufgemacht habe 😀

Weiterlesen »

2005 06. Jan

Und wieder einmal trifft die BILD den Nerv der Zeit. Was tun, wenn keine Neonazi-Aufmäsche zu beklagen sind? Was tun, wenn kein 92jähriger Altnazi aus Rio de Janeiro nach Deutschland überführt wird, um ihn nochmal für 20 Jahre zu verknacken?!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Richtig, warum sich mit kleinen Fischen begnügen, wenn man auch den Führer selbst haben kann! Et volia: c’est ca. Ich würde sagen: BILDet euch eure Meinung!

Irgendwie müssen BILD-Redaktuere einen harten Job haben. Jedesmal, wenn nichts passiert in der Welt, muss eine krasse Schlagzeile her. Die haben sicher einen Baukasten, in dem hunderte mit Karten mit je einem Begriff oder Namen drauf liegen und da werden dann immer zwei oder drei gezogen.

Was kommt nächstes Mal? Vielleicht „Heike Henkel bei flottem Dreier mit Wowereit und Hengst „Gunpowder“ fotografiert“?!

Richtig ist dabei, dass Hitler tatsächlich Fluggeräte konstruieren ließ, die der gängigen Untertassen-Vorstellung von UFOs ähneln. Messerschmitt war der Entwickler. Aber wenn Adolf selbst seine Flugobjekte nicht kannte, wundert es nicht, dass der Krieg verloren ging 😉

Seiten: Neuere 1 2 3 ... 38 39 40 41 42 43 44 Ältere
  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr