2006 24. Jun

Mozilla Firefox: Die besten Addons, Plugins und Erweiterungen

Eines der besten Features an Mozilla Firefox ist sicherlich die Möglichkeit, den Browser nach Belieben an den eigenen Bedarf anzupassen. Das kann man mit einer fast unüberschaubaren Fülle an Plugins bzw. AddOns.

Und hier die Liste der Add-Ons, die sich nach jahrelanger Nutzung des Browsers für mich als die Nützlichsten herausgestellt haben.

Media Addicted PowerPack

Dieser Link führt zu einer Sammlung auf der offiziellen Mozilla-Seite, die genau meinen aktuell installierten AddOns für Firefox entspricht. Diese Sammlung ersetzt damit die (alte) Liste weiter unten, die ich sonst immer manuell pflegen musste. Ist für euch auch bequemer, weil ihr die Firefox-Addons auf der Mozilla-Seite auch direkt installieren könnt und man der Liste „followen“ kann – bei Änderungen werdet ihr dann benachrichtigt…

Alter Stand vom 29. Mai 2010

  • AdBlock Plus
    Befreit Webseiten von Werbung jeder Art. Seit ich das benutze, gibt es für mich weder Banner, noch Flash-Animationen oder Bilder mehr, die Werbung beinhalten. Mittlerweile werden sogar die Filterdefinitionen automatisch aktualisiert.
  • All-in-one-Sidebar
    Stellt eine Sidebar am linken Rand zur Verfügung, in die man nach Belieben Funktionen integrieren kann (Drag & Drop). Sehr nützlich, um schnell zwischen Favoriten, Erweiterungen, Chronik und Downloads umzuschalten.
  • BetterPrivacy
    Wem sagt DOM-Storage etwas? Oder „Super Cookies“. Long story short: seit Jahren gibt es die Möglichkeit, via Adobe-Flash-Plugin Cookies in anderen Verzeichnissen als dem „Cookie“-Verzeichnis des Browsers zu speichern. Diese „SuperCookies“ werden nicht gelöscht und die Macher sind so in der Lage, detaillierte Verhaltensprofile zu erstellen. BetterPrivacy löscht auch diese Cookies automatisch vom Rechner.
  • Bookmark Duplicate Detector
    Wenn man ein Lesezeichen anlegt, das schon in einem beliebigen Ordner existiert, wird ein Dialog angezeigt, ob man es wirklich noch einmal hinzufügen möchte.
  • Colorful Tabs
    Färbt die Tabs in Firefox ein, um die Unterscheidung bei vielen Offenen Tabs zu vereinfachen. Sehr hilfreich.
  • Colt
    Ergänzt einen Punkt im Kontextmenü (Rechtsklick), mit dem man die aktuelle Webseite als HTML-Link mit oder ohne Titel in die Zwischenablage kopieren kann. Hilft insbesondere dann weiter, wenn man oft Links in Foren oder ins Blog kopiert.
  • CookieCuller
    Sonderbehandlung für Cookies. Man kann für jeden Cookie einstellen, was er darf und was nicht, wann er gelöscht wird, ob er in Zukunft wieder gesetzt werden darf etc. pp. Damit lässt sich z.B. verhindern, dass Google einen Cookie setzt, mit dem es das Sufverhalten nachvollziehen kann, um interessenbezogene Werbung zu schalten.
  • Copy Plain Text
    Ebenfalls ein neuer Punkt im Kontextmenü. Kopiert Text von Webseiten ohne Formatierungsinformationen in die zwischenablage. Sehr hilfreich, wenn man z.B. im Internet Text kopiert, den man dann in Word reinkopiert.
  • CS Lite
    Einfacher aber sehr nützlicher Cookie-Manager.
  • Delicious Bookmarks
    Sehr komfortabel, wenn man viel mit Delicious arbeitet. Ermöglicht das Speichern, Taggen und Suchen von Links bei Delicious direkt aus Firefox heraus.
  • Download Statusbar
    Zeigt beim Herunterladen von Dateien einen schicken Fortschrittsbalken an, mit Angaben zu % Fertigstellung, Geschwindigkeit und verbleibender Zeit.
  • Firebug
    Sehr hilfreich für Webmaster & Webdesigner. Gibt Werkzeuge an die Hand, um Quellcode anzuzeigen, zu analysieren etc. pp.
  • FlashGot
    Integriert die meisten Download-Manager in den Firefox, so dass man direkt aus dem browser Downloads starten, sammeln und verwalten kann.
  • Forecastbar Enhanced
    Stellt eine Symbolleiste mit einer konfigurierbaren Wettervorhersage zur Verfügung. Basiert auf der Erweiterung „Forecast Fox“ und ist eine Weiterentwicklung davon.
  • FoxyProxy
    Erstellt Profile für verschiedene Proxy-Konfigurationen, die auf Wunsch auch automatisch nach bestimmten Regeln zum Einsatz kommen.
  • iMacros
    Mit iMacros lassen sich sehr einfach Aktionen im Firefox aufzeichnen und auf Knopfdruck wiederholen. Die Makros werden als Link in den Bookmarks abgelegt, so dass man sie sehr komfortabel starten kann. Man kann z.B. aufzeichnen, dass man eine Webseite aufruft, sich mit einem bestimmten Benutzernamen und Kennwort einloggt und dann auf der nächsten Seite auf „Posteingang“ klickt – so kann man sich sehr komfortabel in GMX oder Web.de einloggen, ohne andauernd irgendwas eingeben zu müssen.
  • Image Toolbar
    Blendet eine Symbolleiste über einem Bild ein, wenn man mit dem Mauszeiger darüber fährt. So kann man komfortabel die Bildinformationen anzeigen oder das Bild speichern.
  • InFormEnter
    Jeder kennt das: immer wieder muss man bei Registrierungen etc. bestimmte Daten angeben: E-Mail, Benutzernamen etc. InFormEnter hilft dabei, indem man verschiedene Profile mit entsprechenden Daten anlegen kann. Neben jedem Eingabefeld erscheint dann ein kleiner Button. Wenn man ihn anklickt kann man ganz bequem mit einem Klick die entsprechenden Daten in das feld übernehmen.
  • Linkification
    In vielen Foren werden Links nicht automatisch als „klickbare“ Links angezeigt. Linkification erledigt das.
  • Minimize to Tray
    Minimiert Firefox-Fenster beim Minimieren nicht in die Taskleiste, sondern in den System-Tray (dahin, wo auch die Uhr ist). Funktioniert jetzt auch mit Firefox 3.x.
  • Menu Editor
    Bietet die Möglichkeit, sämtliche Menüs des Firefox (Datei, Bearbeiten, Extras usw.) nach den eigenen Vorstellungen anzupassen. Sehr, sehr hilfreich: man kann Menüpunkte in selbst definierte Untermenüs verschieben, die kaskadiert aufklappen.
  • MR Tech Toolkit
    Megamäßig viele Optionen für die Installation und Verwaltung von Addons, Plugins, Themes und so weiter. (Entfernt auch die Installations-Verzögerung für .XPI-Dateien in Firefox!).
  • Nightly Tester Tools
    Starke Toolsammlung zum pimpen von Firefox.
  • NoScript
    Erlaubt die Kontrolle über die Ausführung von Java und Skripten für jede Webseite einzeln. So kann man sich vor vielen Gefahren aus dem Internet schützen.
  • OptimizeGoogle
    Werbung auf allen Google-Seiten komplett entfernen, Google-Cookies automatisch löschen, Google anonymisieren und Vieles mehr…
  • PDF Download
    Wenn man auf einen Link mit einer PDF-Datei klickt, erscheint ein Dialog, mit dem man auswählen kann, ob man die PDF-Datei öffnen, speichern oder im Browser ansehen möchte.
  • Save Image in Folder
    Komfortables Speichern von Bildern in definierte Ordner über individuelle Einträge im Kontext-Menü.
  • ScrapBook
    Funktioniert wie das setzen von einem Bookmark, aber die Seite wird komplett im Original-Layout auf dem eigenen Rechner gespeichert. So kann man ganze Seiten archivieren. Zusätzlich kann man auf diesen Seiten Text markieren, Kommentare einfügen etc. pp.
  • Stealther
    Fügt dem Firefox einen „Stealth“-Button hinzu. Wenn man den aktiviert, dann speichert der Firefox NICHT mehr History, keine Cookies, schaltet den Cache aus und so weiter. Damit ist man im Internet so gut wie unsichtbar. Man ist damit allerdings NICHT anonym im Internet, weil man trotzdem über die IP-Adresse identifizierbar ist!
  • TabMix Plus
    Vieeeeeele nützliche Optionen für das Tabbed-Browsing.
  • URLbarExt
    Erweitert die Adresszeile von Firefox um viele nützliche Funktionen, insbesondere die Erzeugung von Kurz-URLs (z.B. bit.ly) auf Knopfdruck.
  • TagSieve
    Damit kann man die eigenen Bookmarks nach Schlagwörtern durchsuchen (Tags).
  • User Agent Switcher
    Per Kontextmenü-Eintrag gibt sich Firefox wahlweise als Netscape, IE, Mozilla aus. Hilfreich, weil manche Seiten nur mit dem Internet Explorer funktionieren – manchmal, aber nicht immer, geht es mit diesem Addon auch mit dem Firefox 😀
  • WebDeveloper
    Fügt dem Firefox viele nützliche Tools für Webdesigner hinzu.
  • Xmarks Bookmark Synchronizer
    Synchronisiert die eigenen Bookmarks (auf Wunsch auch Login-Daten & Passwörter) mit dem Foxmarks-Dienst oder mit einem eigenen FTP-/WEBDAV-Server. So kann man Firefox-Installationen auf mehreren Computern über das Internet synchron halten.
  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr