2006 08. Mai

Kompetenzzentrale SPIEGEL Online – Contenance

Schön zu wissen. Vor allem wichtig ohne Ende! Wie SPIEGEL Online berichtet, ist die letzte Überlebende mit persönlichen Erinnerungen an den Untergang der Titanic in den USA verstorben. Die Verstorbene hatte auch etwas hinterlassen, das man mit etwas Feingefühl als „letzten Willen“ hätte interpretieren können – und sie hat es konsistent ein ganzes Leben so gehandhabt.

Zeit ihres Lebens mied Asplund die Öffentlichkeit. Zu dem, was sie in der Schreckensnacht sah, äußerte sie sich nicht. Auch das Beerdigungsinstitut hatte sie vor ihrem Tod angewiesen, das Ereignis nicht zu erwähnen, so CNN.

Anscheinend kein Grund für Journalisten, es nicht in die ganze Welt hinauszuposaunen. Mit Foto und allem Pipapo. Fehlt eigentlich nur noch eines von diesen Mini-Videos mit einem Trailer zum Film. Ätzend.

  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr