2009 29. Okt

Gedankenlesen

…und ich dachte, dass ich sowas nicht mehr würde erleben müssen: Gedankenlesen -im Sinne von „Gedachtes von aussen / durch Dritte als Bild sichtbar machen“ (sic!)- scheint nicht mehr so weit weg, wie ich das gehofft hatte.

Ich höre sie schon wieder singen: Wer nichts zu verbergen hat… :/

  • Artikel
  • Twitter
  • Tumblr